Zum Archäologen bereits in der Kita

 

Der Garten der Kita »Kiezspatzen« in Lichtenberg hat sich für einen Vormittag in eine große archäologische Fundgrube verwandelt. Die Kita, in der in altersgemischten Gruppen gearbeitet wird, widmet sich seit einigen Wochen dem Thema »Urzeit«. Heute haben sie im Rahmen des »Tages der kleinen Forscher« einen Projekttag zu diesem Thema veranstaltet.

 

Es gibt mehrere Stationen und die Kinder können sich aussuchen, ob sie lieber alte Fossilien entdecken, eingefrorene Dinosaurier aus dem Gletschereisblock befreien oder doch lieber zusehen möchten, wie ein Vulkan »explodiert«.

 

»Für den heutigen Tag haben sich die Kinder schon länger vorbereitet,« erzählt die stellvertretende Kitaleiterin Helena Schlett. »Sie haben z.B. aus Salzteig Fossilien gebastelt. Deshalb gibt es nicht nur alte Knochen oder Dinosaurier-Spuren, sondern auch einen Abdruck eines Urautos,« lacht sie und verweist auf die Kreativität der kleinen Forscher. Im Sand wühlen einige Kinder unterschiedlichen Alters, die sich über ihre Funde freuen.

 

An der Nachbarstation hämmern die Kinder an einem Eisblock und versuchen Plastikdinosaurier zu befreien. Geduld wird hier geübt und auch Teamgeist – denn die Schlange der ausgrabungshungrigen Archäologen ist lang.

 

Die Vulkan-Station bietet erste Kontakte mit naturwissenschaftlichen Experimenten. Die Kinder mischen unter Aufsicht der Erzieher Essig, Spülmittel und Backpulver mit Nahrungsmittelfarbe zu einem bunten Vulkanschaum, der dann aus dem Alu-Vulkan sprüht.

 

An einem großen Tisch im Garten können die kleinen Maler und Malerinnen ein großes Krokodil oder einen Dinosaurier ausmalen. Zur Verfügung stehen auch Bücher, die sie in einer Bibliothek ausgeliehen haben. Die Arbeit mit Medien sowie die Grundlagen von Mathe werden in das Projekt im Rahmen des Berliner Bildungprogrammes einbezogen. Die Kinder haben die eigene Kita vermessen und festgestellt, dass ein Dinosaurier von 26 Meter Länge in ihr Haus nicht passen würde.

 

Die Zeit für den Projektvormittag ist schnell um und alle eilen zum Mittagstisch – der Hunger wird nach dieser Arbeit mit einem ordentlichen Dinoschnitzel gestillt.

 

Wollen Sie Ihre Kreativität mit unseren Kindern und Erzieher/-innen ausleben? Hier finden Sie aktuelle Stellen bei Kindern im Kiez GmbH.

 

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Neben den für die Nutzung essentiellen Cookies verwenden wir mit Ihrem Einverständnis solche, die eine Analyse der Nutzung ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Neben den für die Nutzung essentiellen Cookies verwenden wir mit Ihrem Einverständnis solche, die eine Analyse der Nutzung ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.